Kann ein Hund Dünger essen?

Sie können Dünger verwenden, um das Wachstum und die Blüte von Pflanzen und / oder Pflanzen zu fördern. Es ist daher ein ziemlich alltägliches Gartenprodukt, das viele Menschen in ihrem Schuppen haben und in ihrem eigenen Garten verwenden. Es ist auch möglich, dass das Feld mit Dünger übersät ist, wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen und Ihren Hund auf einem öffentlichen (Gras-) Feld loslassen. Aber wussten Sie, dass Dünger und Bodendecker für Ihren Hund giftig sind? Lesen Sie mehr darüber in diesem Blog!

Was ist Dünger?
Unter Düngemitteln wird allgemein das Mittel nicht biologischen (künstlichen) Ursprungs verstanden, das dem Boden zugesetzt wird, um das Wachstum von Pflanzen zu fördern, eine Art Nahrungsergänzungsmittel für Pflanzen, könnte man sagen. Dünger besteht aus verschiedenen Elementen und ist in verschiedenen Varianten erhältlich, wie zum Beispiel:

Körner
Kristalle
Flüssigdünger
Pulverform
Düngemittelzusammensetzung
Neben der Tatsache, dass Dünger in verschiedenen Varianten erhältlich ist, besteht er aus verschiedenen Haupt- und Spurenelementen:

Stickstoff
Phosphor
Magnesium
Kalzium
Schwefel
Calciumnitrat
Ammoniumnitrat
Zink
Kalisulfat
Eisen